News

März 2022
Bundesfreiwilligendienst im Bereich Forschung (KJP & PSM)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Bundesfreiwilligendienst im Bereich Forschung in Vollzeitbeschäftigung für 12 Monate zu besetzen. Speziell in unserer Forschungsgruppe TransDeNLab haben wir noch eine sehr attraktive BUFDI-Stelle zu vergeben. Wenn es also direkt in der TransDeN-Forschungsgruppe bei Prof. Stefan Ehrlich stattfinden soll, dann bitte als Wunsch TransDeN / Ehrlich angeben.

Volunteer Service 2022/2023 (BUFDI - Bundesfreiwilligendienst)
For more information please
have a look at this.



Dezember 2021

Wir erhielten Werbung der besonderen Art. Eine unserer ehemaligen Teilnehmerinnen hat ein Video gedreht und auf TikTok für unsere Studie geworben (VIDEO).
Das Interesse war sehr groß und wir freuen uns über viele neue Teilnehmerinnen.


Last December one of our previous participants published a video on TikTok encouring others to participate in our ongoing study (VIDEO) . The response we received was amazing and we are delighted to include many new participants into the study.


Außerdem zeigt die Arbeitsgruppe jetzt auch auf Social Media Präsenz:
Über den IG-Account
transdenlab informieren wir bei Instagram über aktuelle Forschungsergebnisse, neue Projektideen und News aus unserem Lab.


We are further excited to announce that our team is increasing the spread: with our new Instagram account transdenlab we would like to inform on new publications, project ideas and news from the lab.

14.12.2021

Each month, the editors of the Journal of the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry interview a selected author(s) to enrich the articles published in JAACAP.

Friederike Tam, MD, and Prof. Stefan Ehrlich, PhD, the authors of the upcoming article,"Adverse Effects of Refeeding on the Plasma Lipidome in Young Individuals With Anorexia Nervosa?" have been pleased to participate in the JAACAP Podcast on November 3, 2021. Here is the link where you can listen to their interesting conversation with Dr. Aviva Olsavsky.


Jeden Monat interviewen die Redakteure des Journal of the American Academy of Child and Adolescent Psychiatry einen ausgewählten Autor / Autorin, um die in JAACAP veröffentlichten Artikel zu bereichern.

Dr. med. Friederike Tam und Prof. Dr. med. PhD Stefan Ehrlich, die Autoren des kommenden Artikels, “Adverse Effects of Refeeding on the Plasma Lipidome in Young Individuals With Anorexia Nervosa?” haben sich gefreut, am JAACAP Podcast am 3. November 2021 teilzunehmen. Hier ist der Link, unter dem Sie sich das interessante Gespräch der beiden mit Dr. Aviva Olsavsky anhören können.


JAACAP - Podcast


14.06.2021

Congratulations to our Principal Investigator Prof. Dr. Stefan Ehrlich: For the tenth time in a row, the german renowned magazine FOCUS-GESUNDHEIT honored him as one of the leading experts in the field of eating disorders. Every year the magazine award the best physicians of germany in 124 medical specialties with a scientic methodology . And since 2012 Prof. Stefan Ehrlich has a solid place in the ranking. A nice confirmation of his work. For more information about the survey, read this.


Herzlichen Glückwunsch an Prof. Dr. Stefan Ehrlich , Leiter der Psychosozialen Medizin und Entwicklungsneurowissenschaften ! 2021 hat ihn das gefragte Ratgebermagazin
FOCUS-GESUNDHEIT zum mittlerweile 10. Mal in Folge als einen von Deutschlands TOP-Medizinern auf dem Gebiet der Essstörungen ausgezeichnet. Seit 2012 zählt er damit zu den Spitzenmedizinern des Landes.


04.06.2021

Our world is changing. Pandemics, natural disasters and political rumors are showing us, that there is an urgent need for action for us. But what does that mean for our children and young people? What challenges do they have to face, while growing? The new network "
SaxoChiLD" would like to answer a few of these questions. We are happy, to announce, that our departement of Translational Developmental Neuroscience Lab is part of this journey. For more informations read this.

Unsere Welt ist im Wandel. Pandemien, Naturkatastrophen und politische Unruhen zeigen deutlich, dass global dringend Handlungsbedarf besteht und sich nächste Generationen auf große Veränderungen einstellen müssen. Doch was bedeutet das für unsere Kinder? Was benötigen diese für ein gesundes Wachstum? Welche Auswirkungen hat zum Beispiel der Klimawandel auf ihre Entwicklung? Fragen, denen sich künftig das Projekt SaxoChiLD widmen will. Wir freuen uns, dass das TransDeN Lab einen Teil zu diesem großangelegten Projekt beitragen darf.

21.05.2021

Our team of researchers has examined the costs of overcontrol in anorexia nervosa (read full article here).
For more details, please refer to our publication, published in Translational Psychiatry.

Unsere Wissenschaftler haben ein neues Paper im Translational Psychiatry publiziert. Hier geht`s zum Artikel.
Für mehr Informationen und Fragen stehen die Autoren gerrne zur Verfügung:

Sophie Pauligk, Maria Seidel, Sophia Fürtjes, Joseph A. King, Daniel Geisler, Inger Hellerhoff, Veit Roessner, Ulrike Schmidt, Thomas Goschke, Henrik Walter, Alexander Strobel and Stefan Ehrlich

19.05.2021

On wednesday, the 19th of may, the Frankfurter Allgemeine Zeitung published an interested article about anorexia nervosa. Therein, the Chief of our Lab, Prof. Dr. med. Stefan Ehrlich, reported new research results about how anorexia attacks the brain. If you are interestes in reading the article, please go here.

Am 19. Mai 2021 veröffentlicht die FAZ einen Artikel zum Thema Essstörungen: "Wie Magersucht das Gehirn angreift". Darin beschreibt die Autorin neueste Forschungsergebnisse von Wissenschaftlern der Universität Jena. Prof. Ehrlich bewertet die neueste Studie und gibt Interpretationsraum der Ergebnisse zu bedenken .

22.04.2021

On April, the 14th, the saxony network for eating disorders, NESSA, has invited for the 8th time doctors, therapists, psychologists and treatment centers for networking and discuss possible therapeutic approaches. Congratulation to the organizers, who had challenged the difficulties within the pandemic situation and celebrate a new attendance record due to the online congress. Fore more information go here.

Bereits zum 8. Mal hat am 14. April 2021, NESSA - das Netzwerk für Essstörungen Sachsen - Ärzt:Innen, Therapeut:Innen und Versorgungseinrichtungen zum gemeinsamen Austausch geladen. Das Corona-bedingt rein virtuell stattfindende Treffen stand dieses Mal unter dem Motto: „Zu gesund für die Klinik – zu krank für zu Hause? Schnittstellen von stationären und ambulanten Maßnahmen“.

22.03.2021

Scientists from the United States published a paper about the Treatment of Patients with Anorexia nervosa in the US. The DGESS (German Assoziation for Eating Disorders) has commented the publication from a european point of view.

Wissenschaftler*innen aus den USA haben kürzlich ein Positionspaper veröffentlicht im JAMA Psychiatry, das die Schwierigkeiten rund um die Versorgung von PatientInnen mit Anorexie in den USA thematisiert. Die DGESS (Deutsche Gesellschaft für Essstörungen) hat eine ausführliche Stellungnahme aus europäischer Sicht zum Paper veröffentlicht.

22.02.2021

During National Eating Disorder Awareness Week (Feb 22-28, 2021) we congratulate Prof. Dr. med. Stefan Ehrlich to be named as an Expertscape Expert in Anorexia Nervosa. Expertscape objectively ranks people and institutions by their expertise in more than 29,000 biomedical topics.

Im Rahmen der National Eating Disorders Awareness Week 2021 vom 22. bis 28. Februar 2021 hat das Internetportal Expertscape Prof. Dr. med. Ph.D. Stefan Ehrlich als einen der Top-Experten auf dem Gebiet der Essstörungen benannt. Herzlichen Glückwunsch!